Einsatzticker

 

  

News

Samstag 27.11.2021     Förderverein investiert in Einsatzzelt

Der Förderverein der FF Weltersburg investierte kürzlich mehr als 2.000€ in ein multifunktionales Faltzelt, welches gleichermaßen von der Einsatzabteilung, der First-Responder Gruppe und der Jugendfeuerwehr genutzt werden kann. Egal ob beim Einsatz im Ahrtal, als PopUp Corona-Testzentrum oder der Durchführung von Sanitätsdiensten, die letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig es sein kann, auch mal kurzfristig einen geschützten Bereich für Betroffene oder die eigenen Kräfte schaffen zu können. Zwei Anforderungen waren daher schon zu Beginn der Planungsphase klar: Das Zelt muss auch mit wenig Personal zügig aufgebaut werden können, dabei aber robust und stabil genug sein, um einen echten Schutz vor Wind und Wetter zu bieten.  Ein Gartenpavillon für 99€ schied daher von vorne herein aus. Eine weitere wichtige Frage, die Größe des Zelts, war dagegen nicht so schnell klar. Um eine optimale Nutzbarkeit in den verschiedenen Einsatz-Szenarien zu erreichen, wurden verschiedene Modelle und Kombinationen diskutiert. Am Ende entschied sich der Vereinsvorstand aus den acht vorliegenden Angeboten für das Modell HEXA50 des Kölner Anbieters DURATENT (innogo GmbH). Genauer gesagt, wurden es sogar zwei statt einem Zelt. Die Aufteilung in eines der Größe 3x3m und eines der Größe 3x4,5m garantiert maximale Flexibilität. Die beiden können jeweils für sich alleine, aber auch, über ein entsprechendes Verbinder-Set, als ein großes Zelt aufgebaut werden. Form und Stärke der Aluminiumprofile sorgen dabei für maximale Stabilität, das Dach und die rundum miteinander verbundenen Seitenwände sind zu 100 Prozent wasserdicht. Die Zelte wurden Mitte November, pünktlich zum Wintereinbruch, geliefert und können ab sofort auch bei überörtlichen Feuerwehreinsätzen z.B. als Rückzugsort für die Einsatzkräfte, als Standort der Atemschutzüberwachung oder zur Unterstützung der Einsatzleitung genutzt werden. 

Samstag 13.11.2021     Martinsfeuer trotz Regen 

Trotz des nasskalten Wetters füllte sich am Samstagabend der Weltersburger Dorfplatz mit Kindern jeden Alters mit ihren größtenteils selbst gebastelten wunderschön bunten Laternen. Die Ortsgemeinde hatte zum alljährlichen Umzug, mit anschließendem Feuer, zu Ehren des Heiligen Martin, geladen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Ortsbürgermeisterin Gisela Benten setzen sich die Kindern, deren Eltern und teilweise Großeltern, begleitet von der Jugendfeuerwehr und ein paar "großen" Feuerwehrleuten in Bewegung. Mit zögerlichem Gesang ging es durch die Straßen in Richtung des alten Bolzplatzes, wo die Feuerwehr mit einem knisternden Feuer und der Weltersburger Musikverein mit ein paar typischen Weisen zu St. Martin die traditionelle Veranstaltung abrundeten. Und natürlich gab es auch "Martinsbrezel" für alle, die dem widrigen Wetter getrotzt hatten.  

Donnerstag 28.10.2021     120 Jahre im Dienst der Weltersburger Feuerwehr 

Am Donnerstag 28. Oktober 2021 hatte die Verbandsgemeinde Westerburg Feuerwehrleute nebst Partner, aus allen 31 Einheiten, zur Ehrung für langjährigen aktiven Dienst eingeladen. Man könne das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehren nicht in Geld ausdrücken, so Bürgermeister Markus Hof, trotzdem habe er es versucht.

[weiterlesen] 

Sonntag 03.10.2021     Feuerwehr meets Bischof 

Das traditionelle Erntedankfest in Salz, mit Reiterprozession und Pferdesegnung an der Weltersburger St. Leonhardskapelle musste zwar auch in diesem Jahr in kleinem Rahmen, dafür aber mit hohem Besuch stattfinden.  

[weiterlesen]

Donnerstag 23.09.2021     Neues Tablet für unser VFR

Unser Vorausfahrzeug "First Responder" (VFR) verfügte bisher über ein 7"-Tablet, auf dem eingehende Alarme als Textnachricht angezeigt wurden. Die Möglichkeit einer automatischen Navigation bot das bisher verwendete Alarmierungs-Tool nicht, weswegen unser Mitglied Löschmeister Andreas Dasbach (im "wahren Leben" IT-Ingenieur) bereits vor Jahren eine APP programmiert hatte, die die Adressdaten aus dem Alarmtext extrahierte und an eine Navigations-App übergab. 

[weiterlesen]

Donnerstag 16.09.2021     Auf Papier kennen wir das neue TSF-W mittlerweile sehr genau

Im Mai erhielten wir von BTG die erste Konstruktionszeichnung zur Freigabe. In Form einer Zeichnung sahen wir erstmals das, was wir bis dahin immer nur besprochen hatten. So ergaben sich fast zwangsläufig ein paar Änderungswünsche. 

[weiterlesen]

Dienstag 14.09.2021     FRG erhält 500€ aus dem Spendenprogramm evm-Ehrensache

Anfang September durfte die First-Responder Gruppe (FRG) der Weltersburger Feuerwehr in Herschbach 500€ aus dem  Spendenprogramm "evm-Ehrensache" entgegennehmen.

[weiterlesen] 

Samstag 21.08.2021     Gerd Holzbach mit dem Deutschen Feuerwehr Ehrenkreuz ausgezeichnet

(da) Eine ganz besondere Ehre wurde Gerd Holzbach aus Weltersburg am Samstag dem 21. August 2021 zuteil. Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Weltersburg e.V. wurde Holzbach das Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber verliehen. 

[weiterlesen]

Donnerstag 19.08.2021     Benefizspiel der Lotto-Elf gegen den Herschbacher SV bringt gewaltige Spendensumme 

Der Herschbacher SV 1921 e.V. feierte im August 2021 sein 100-jähriges Bestehen. Auch wenn Corona dem HSV einen gehörigen Strich durch das Jubiläumsjahr gemacht hatte, fand am 19. August ein Benefizspiel der AH-Herschbach, verstärkt durch Spieler von Nachbarvereinen, gegen die LOTTO-elf statt. 

[weiterlesen]

Donnerstag 15.07.2021     Weltersburger Einsatzkräfte unterstützen bei der Flutkatastrophe im Ahrtal  

8 Helfer der First-Responder Gruppe und der Einsatzabteilung der Weltersburger Feuerwehr unterstützten am Donnerstag 15. Juli 2021 die Schnelleinsatzgruppe (SEG) des Westerwaldkreises beim Katastropheneinsatz im Landkreis Ahrweiler. 

[weiterlesen]

Sonntag 13.06.2021     BOS-Fahrzeuge.info zu Gast bei der Weltersburger Feuerwehr  

Am Sonntag 13. Juni 2021  besuchte der Fahrzeug-Fotograf Moritz Mangel bei strahlendem Sonnenschein die Weltersburger Feuerwehr

[weiterlesen]

[zum Archiv]